Stauning Whisky

Stauning Whisky – ein exklusiver regionaler Whisky

Website: Stauning Whisky

Die Geschichte des Stauning Whisky – kurz erzählt (Quelle: Website Stauning Whisky)

Stauning Whisky wird seit der Gründung im Jahr 2005 östlich des Ringkøbing Fjords in Stauning produziert.

2005 kamen 13 Personen zusammen, um über eine mögliche Herstellung von Whisky zu diskutieren – zunächst als Hobbyprojekt. Dabei einigten sich 9 Personen darauf, das Projekt in die Tat umzusetzen.

Unter den 9 Gründern war u.a. ein Metzger, der anbot, eine alte Schlachterei in Stauning in eine Mini-Brennerei umzuwandeln. Im Herbst 2005 begann man dann die Destillerie einzurichten.

Im Herbst 2006 waren die ersten Flaschen fertig und mit bebendem Herzen wurde ein Whiskykritiker gebeten, den Whisky zu beurteilen. Sein Kommentar war:

“Leute, die rauchigen Whisky lieben, würden ihre eigene Mutter töten, um an so eine Flasche zu kommen. Wenn ihr so weitermacht, kann dies einer der besten rauchigen Whiskys der Welt werden!”

Bald wurde die Schlachterei zu klein für die Whiskyproduktion, und im November 2007 kaufte Stauning Whisky einige Kilometer außerhalb von Stauning einen Bauernhof. Im Mai 2009 war der Hof endlich für die Whisky-Produktion fertiggestellt, und 2011 wurden die ersten Flaschen abgefüllt.

Im Dezember 2015 unterzeichnete Stauning Whisky eine Vereinbarung mit Diageo und Distill Ventures, die es ermöglichte, an einer Erweiterung von Stauning Whisky zu arbeiten. Der Vertrag hat es ermöglicht, die Brennerei in Stauning um 4000 m2 zu erweitern, die im Sommer 2018 in Betrieb genommen wurden.

Ziel ist es, 900.000 Liter Stauning Whisky zu produzieren – jährlich! – In Stauning!

Besuchen Sie Stauning Whisky!

Auf der Website von Stauning Whisky können Sie sich über die Besichtigungszeiten der Brennerei informieren. Ein Besuch mit Führung wird wie folgt beschrieben:

“Es ist ein einzigartiges Erlebnis für alle Sinne. Erleben Sie die Geräusche, die Düfte und die Atmosphäre einer Whiskybrennerei, indem Sie alle Teile der Produktion hautnah miterleben können. Erfahren Sie während einer Führung, bei der Sie den Whisky auch verkosten können, alles über die Geschichte des dänischen Whisky-Abenteuers.”

 

 

grundejer.fyrmarken@gmail.com

www.fyrmarken-sivbjerg.dk