Mülltrennung

Affald i container

Abfallverordnung vom 1.11.2020

In der Gemeinde Ringkøbing-Skjern tritt zum 1. November 2020 eine neue Verordnung für die Abfallentsorgung in Kraft. Mit dem neuen System müssen Lebensmittelabfälle und Restmüll getrennt sortiert werden, damit Lebensmittelabfälle künftig nicht mehr verbrannt werden, sondern zur Erzeugung von Biogas verwendet werden können. Die Nährstoffe können danach als Dünger auf landwirtschaftlichen Flächen verwendet werden.

Die neuen Abfallbehälter, die in allen Ferienhäusern aufgestellt werden, sind in zwei Teile unterteilt – einer für Lebensmittelabfälle sowie einer für Restmüll.

Denken Sie bitte daran, die grünen Beutel für Lebensmittelabfälle zu verwenden!

Hier finden Sie eine Übersicht mit den wichtigsten Hinweisen auf Deutsch: Info Abfallverordnung

Verbleibender Müll

Verbleibender Müll, der nach dem Sortieren von Lebensmittel- und Restmüll zurückbleibt (siehe oben), sind Wertstoffe für das Recycling oder Sondermüll

Sondermüll

Folgende gefährliche Stoffe dürfen nicht in den Restmüll, sondern müssen am Recyclinghof abgegeben werden:

  • Batterien
  • Laser und Tintenpatronen
  • Fahrradlichter
  • Elektrische Zahnbürsten
  • Energiesparlampen
  • Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Telefone
  • Chemikalien
  • Ölrückstände
  • Kabel
  • Spielzeug mit fest verbauten Batterien
  • Kosmetika
  • Mobiltelefone
  • Nagellack
  • Ladegeräte
  • Pflanzengift
  • Elektronik
  • Thermometer
  • Uhren

Der nächstgelegene Recyclinghof befindet sich in der Nørregade 84, Hvide Sande (bei Falck). Öffnungszeiten, siehe: hvide-sande-genbrugsplads

Wertstoffe / Recycling Müll

Folgende Stoffe dürfen nicht in den Müll, sondern sollen an den Sammelstellen abgegeben werden:

  • Papier und Pappe
  • Kunststoffe und Plastik
  • Glas und Flaschen
  • Metall (auch wenn die Dosen noch Lebensmittel enthalten)
  • Elektronikschrott

Sammelstellen für Wertstoffe

Die nächstgelegene Sammelstelle zu Fyrmarken-Sivbjerg ist im Anker Eskildsens Vej 1B, Nr. Lyngvig. (durchgehend geöffnet)

Flaschen und Getränkedosen mit Pfand

Dosen und Flaschen müssen mit der dänischen Pfandmarke (siehe oben) gekennzeichnet sein, wenn sie in Dänemark verkauft werden und folgende Getränke enthalten:

Bier
Mineralwasser
Mischgetränke, Alkopops
Energydrinks
Saft
Eistee
Quellwasser
Mineralwasser mit Geschmack.

Flaschen und Dosen für die Sie Pfand bezahlt haben, können Sie am Pfandautomaten im Supermarkt abgeben. Die Pfandgebühr für Pfandflaschen beträgt:

Pfand A: 1,00 kr.

Pfand B: 1,50 kr.

Pfand C: 3,00 kr.

Für Mehrwegflaschen (Bierflaschen und Mineralwasserflaschen) zahlen Sie ebenfalls Pfand. Diese Flaschen können Sie ebenfalls am Pfandautomaten im Supermarkt abgeben.

Für aus Deutschland eingeführte Pfandflaschen wird in Dänemark natürlich kein Pfand erstattet.

Flaschen und Dosen ohne Pfand

Flaschen und Dosen ohne Pfand entsorgen Sie in den Recyclingbehältern, die Sie an verschiedenen Stellen in Hvide Sande und am Parkplatz am Lyngvig Fyr finden.

 

grundejer.fyrmarken@gmail.com

www.fyrmarken-sivbjerg.dk